Qualifikation

  • Transportgenehmigung für die Bundesländer Brandenburg, Berlin und Sachsen Fachkunde nach Entsorgungsfachbetriebe- und Transportgenehmigungsverordnung
  • Teilnahme am eANV – dem elektronischen Abfallnachweisverfahren. Bei der Entsorgung von gefährlichen Abfällen gilt es, ein genau vorgeschriebenes Prozedere zu beachten. Die Registrierung bei der Zentralen Koordinierungsstelle (ZKS) oder die Unterzeichnung der elektronisch erzeugten Dokumente mit der qualifizierten elektronischen Signatur sind nur einige wichtige Eckpunkte.
  • Sachkunde nach TRGS 519 – Sanierung und Entsorgung von Asbestprodukten
  • Sachkunde nach TRGS 524 und BGR 128 – Arbeiten in kontaminierten Bereichen, Tiefbau, Altlasten, Deponiebau, Rückbau
  • Fachkunde Beprobung fester Abfälle nach LAGA PN98 und DIN 19698-1
  • Präqualifikation beim Verein Zertifizierung Bau GmbH (www.pq-verein.de) Registriernummer 010.006430
  • Qualifikation Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an innerörtlichen Straßen und Landstraßen
  • Güteschutz Kanalbau RAL Gütezeichen Ausführungsbereich AK3
    Gütegemeinschaft Herstellung und Instandhaltung von Abwasserleitungen und -kanälen e. V.
  • Sachkunde Pflanzenschutz